img Palmen und See
       
 

Autogenes Training für Erwachsene


 
Button Willkommen

Button über Mich

Button Kosten

Button Kontakt

Impressum

Button Datenschutzerklärung


 

Angebot ↓Bild Auf mich konzentriert


Im Rahmen des Kursangebotes vermittle ich Ih­nen die theo­re­ti­schen und prak­ti­schen Grund­la­gen des Au­to­ge­nen Trai­nings (...). Als Teilnehmer/innen erleben Sie...

[mehr...]

Angebot ↑Bild Auf mich konzentriert


Im Rahmen des Kursangebotes vermittle ich Ihnen die theo­re­ti­schen und prak­ti­schen Grund­la­gen des Auto­ge­nen Trai­nings. Ent­wi­ckelt von Johannes-Heinrich Schultz, zielt die­ses an­er­kann­te und wis­sen­schaft­lich be­grün­de­te Ent­span­nungs­ver­fah­ren auf das Emp­fin­den von Ru­he und Ent­span­nung ab. Als Teil­neh­mer/in­nen er­le­ben Sie durch die Selbst­sug­ges­ti­on be­stimm­ter For­meln das Ge­fühl ver­schie­den­er Ent­span­nungs­zu­stän­de, z.B. durch Schwe­re oder Wär­me.

Um sich die Ef­fek­te leich­ter vor­stel­len zu kön­nen, ar­bei­te ich un­ter­stüt­zend mit an­spre­chen­den Ima­gi­na­ti­ons­übun­gen, um die Vor­stel­lung der ge­wünsch­ten Emp­fin­dun­gen zu er­leich­tern.

Durch die in­ne­re Kon­zen­tra­tion auf das Er­le­ben der ein­zel­nen For­meln kön­nen kör­per­li­che Pro­zes­se be­ein­flusst und das ve­ge­ta­ti­ve Ner­ven­sys­tem re­gu­liert wer­den, um so eine so­wohl phy­si­sche als auch psy­chi­sche Ent­span­nung zu er­rei­chen.

Dies führt zu mehr in­ne­rer Ru­he und Ge­las­sen­heit; kör­per­li­chen und see­li­schen Span­nungs­zu­stän­den kann ent­ge­gen­ge­wirkt, neue Kraft ge­schöpft wer­den. Das re­gel­mä­ßi­ge Üben im All­tag be­fä­higt je­den Ein­zel­nen, die­se Ent­span­nungs­mo­men­te ganz ge­zielt her­zu­stel­len. [weniger]



Ziele und Effekte ↓


Was verbinden Sie mit dem Be­griff „Ruhe“? Wel­che Bil­der ent­ste­hen in Ih­nen, wenn Sie sich ei­nen „Ruhe-Ort“ vor­stel­len? Viel­leicht ei­ne bunt blü­hen­de Som­mer­wie­se...

[mehr...]

Zie­le und Ef­fek­te ↑


Was verbinden Sie mit dem Begriff „Ruhe“? Wel­che Bil­der ent­ste­hen in Ih­nen, wenn Sie sich ei­nen „Ruhe-Ort“ vor­stel­len? Viel­leicht eine bunt blü­hen­de Som­mer­wie­se, ei­nen war­men Sand­strand an ei­ner ein­sa­men In­sel oder ei­nen stil­len See, auf dem lang­sam die Schwä­ne ih­re Bah­nen zie­hen... Um „Ih­ren“ Ruhe-Ort zu fin­den, wer­den sich die Teil­neh­mer/in­nen in ei­ner klei­nen Ima­gi­na­ti­ons­übung in­ten­siv mit der Be­trach­tung ih­res „Bil­des“ be­schäf­ti­gen, um die­sen Ort mit al­len Sin­nen für sich er­fahr­bar zu ma­chen. Diese Imagination erleichtert es, sich das Gefühl von „Ruhe“ vorzustellen.

Ähnlich ver­fah­re ich mit der Ver­mitt­lung der For­meln des Au­to­gen­en Trai­nings, in der Ge­füh­le von Schwe­re und Wär­me, eine ru­hi­ge At­mung, ein ru­hi­ger Bild Ruhe und EntspannungHerz­schlag, ein wär­men­der Bauch und ei­ne küh­le Stirn kör­per­lich er­leb­bar wer­den.

Das Ler­nen er­folgt in klei­nen Schrit­ten und das re­gel­mä­ßi­ge Üben au­to­ma­ti­siert mit der Zeit den Ent­span­nungs­vor­gang, in dem die kör­per­li­chen Ent­span­nungs­pro­zes­se schon bei der in­ne­ren Vor­stel­lung der ein­zel­nen For­mel­bil­der in Gang ge­setzt wer­den.

Im Ver­lauf des Kur­ses möch­te ich Sie au­ßer­dem mit Kurz­for­men des Au­to­ge­nen Trai­nings ver­traut ma­chen, die sich eben­falls ge­zielt in „Ih­re“ All­tags­ge­stal­tung ein­bau­en las­sen. [weniger]



Zielgruppe ↓


Grundsätzlich ist der Kurs für alle Men­schen ge­eig­net, die ei­ne Ent­span­nungs­me­tho­de er­ler­nen möch­ten.
Da­rü­ber hi­naus eig­net sich das Au­to­ge­ne Trai­ning be­son­ders bei kör­per­lichen Symp­tomen...

[mehr...]

Zielgruppe ↑


Grundsätzlich ist der Kurs für alle Men­schen ge­eig­net, die eine Ent­span­nungs­me­tho­de er­ler­nen möch­ten.
Da­rü­ber hi­naus eig­net sich das Au­to­ge­ne Trai­ning be­son­ders bei kör­per­li­chen Symp­to­men von Stress, Be­las­tung und Er­schöp­fung. Die­se kön­nen sich zum Bei­spiel in Kopf- und Ma­gen­schmer­zen aus­drü­cken, in Kon­zen­tra­ti­ons- oder Schlaf­stö­run­gen, in in­ne­rer Un­ru­he oder Ver­span­nun­gen.
Zu prü­fen ist da­bei im­mer die even­tu­ell not­wen­di­ge me­di­zi­ni­sche Ab­klä­rung der kör­per­li­chen Symp­tome. [weniger]



Rahmenbedingungen

Das Angebot wird in einer Gruppe von 6 – 8 Er­wach­se­nen durch­ge­führt. Der Grund­kurs Au­to­gen­es Trai­ning um­fasst 8 wö­chent­li­che Tref­fen, die je­weils 1,5 Stun­den dau­ern.


###     Die nächsten Kursdaten:     ###

    Dienstag, 29.10. - 17.12.19, 18 bis 19:30 Uhr 

    Ort: Michaela Füting, Pohlstadtsweg 440, 51109 Köln-Brück 

Die Kosten betragen insgesamt 120,- € pro Teil­neh­mer/in.
Der Kurs ist als Präventionsmaßnahme durch die Kran­ken­kas­sen an­er­kannt und zer­ti­fi­ziert, so dass Sie auf An­trag ei­nen Zu­schuss (ca. 50 – 80 % der Kurs­ge­bühr) er­hal­ten kön­nen.

nach oben

Autogenes Training für Erwachsene

Autogenes Training für Kinder

Mutter-Kind-Kurse

Wochenend-Kurse